Für den diesjährigen Welttag der Handarbeit haben wir was ganz besonders Schönes geplant... Hierzu aufgerufen sind alle Spinner, Stricker und Häkler...
Wenn alles gut geht, haben wir ein echtes Schäfchen (natürlich im Schatten und überhaupt alles zum Wohl des Tierchens.......ein frisches Flies....ein gewaschenes Flies....und viele Spinnfasern, die an diesem Tag versponnen werden, direkt im Anschluss verstrickt und verhäkelt, so dass am Abend die kleine Schaufensterpuppe Pauline ein neues Kleidungsstück hat.
Dieses Projekt soll die Nachhaltigkeit auch der heimischen Schafrassen verdeutlichen....noch einmal ganz deutlich die viele, viele Arbeit zeigen, die hinter all den hübschen Sachen stecken.

Es wird einen kleinen Faserparcour geben (die Faser in unverarbeitet, versponnen und verstrickt)...es gibt was zu gewinnen....
Das Lieblingsstück spendiert Wasser, Kaffee und Tee und ansonsten wird es ein Mitbring-Büfett für's leibliche Wohl geben.... Wir hoffen auf schönes Wetter und werden uns dann vor und um den Laden ausbreiten...unter den Bäumen auf der anderen Straßenseite oder auch im schönen Park von Schloß Gracht...
Für den Notfall stehen 3 Pavillons bereit. Da die Bestuhlung natürlich nur begrenzt ist, kann man da vielleicht ein eigenes Klappstühlchen mitbringen.... Das wäre toll .

Um ganz grob planen zu können wäre natürlich schön zu wissen, wer vorbei kommt...

Es wird ein Tag für alle Sinne....Wir sind schon ziemlich gespannt und aufgeregt... und auch schon ganz doll in der Planung...

Parkplätze sind im nahen Umfeld vorhanden. Der Bahnhof ist fußläufig erreichbar....

Auf der Webseite http://www.wwkipday.com/ könnt ihr sehen, wer sonst noch dabei ist....